• bc header 012
  • bc header 011
  • bc header 008
  • bc header 009
  • bc header 003
  • bc header 013
  • bc header 001
  • bc header 006
  • bc header 005
  • bc header 002
  • bc header 007
  • bc header 004
  • bc header 014
  • bc header 015
  • bc header 010
  • bc header 016

Black Castle  Unplugged - 2010

vom 17. bis 19. September 2010 in Bodenreuth bei Falkenberg - Nähe Tirschenreuth / Weiden i. d. Opf.

bc_unplugged_gesamt10Eine super, relaxte Aktion.

Frei nach dem Motto:
"Alles kann! Nichts muss!"

 

Insgesamt 80 Schwarzzeltfreunde ließen sich diese Aktion nicht entgehen.

 

 

 

 

 

 

BC-Unplugged-2010

 

Die Anmeldung zum 2. Teil der Unternehmensserie - Black Castle Unplugged - riss nicht ab und so waren 80 Schwarzzelt-, Jurten- und Black Castle Freunde dabei bei diesem relaxten Wochenende.

 

Am Freitagnachmittag, 17. September 2010 gegen 16:00 Uhr fanden sich die ersten Teilnehmer ein. Eine schöne Waldwiese, auf der wir ungestört ein paar schöne Tage verbringen konnten. 

Auch zu dieser Aktion reisten wieder Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet an. Der Aufbau ging teils bis spät in die Nacht. Zum einen weil einige Teilnehmer ziemlich spät ankamen, zum anderen weil es vielleicht das Eine oder Andere Problem beim Aufbau der Schwarzzelte gab. Aber auch davon ließ sich keiner entmutigen und früher oder später fand dann doch jeder noch einen gemütlichen Tagesabschluss am Lagerfeuer.

Wie bereits im letzten Jahr war Black Castle Unplugged wieder ein voller Erfolg und wurde, wie man an der Teilnehmerzahl bemerken konnte, sehr gut angenommen.

Am Samstagabend gab’s dann wieder ein Buffet von und für alle Teilnehmer. Jeder Teilnehmer brachte regionale Delikatessen und Rezepte von zuhause mit. So gab’s dieses Jahr z. B. vom Black Castle Team gesponsertes Grillfleisch, und Würstchen aber auch die Teilnehmer legten sich wieder richtig ins Zeug. Neben echten bayerischen Delikatessen wie Erdäpfelkaas, Obazda oder frisch gesuchten und zubereiteten Waldpilzen, gab's auch überregionale Köstlichkeiten wie z. B. türkischen Kuskus, diverse Salate und soagar eine ganze Keule Serrano-Schinken. So war wieder für jeden etwas dabei und konnte seinen Gaumen verwöhnen.

Black Castle Unplugged 2010 war wirklich wieder eine schöne Aktion. Jeder konnte noch mal ein Wochenende lang die Seele baumeln lassen und sich mit Altbekannten und Neubefreundeten gemiensam am Lagerfeuer über vergangene Black Castle Aktionen austauschen und den Klängen von so manchen Gittarrenspielern lauschen.

 

Kurzum. Schee wars und wir sehen uns beim nächsten Black Castle Unternehmen!


für das Black Castle Team
Sigi

UA-12993240-1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen